Blog-Beiträge

Hat der sexuelle Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche System?

 
 

Der sexuelle Missbrauch in der katholischen Kirche hat System, so das Ergebnis der MHG-Studie aus dem Jahr 2018 und der Beiträge des Sammelbandes „Unheilige Theologie“ von Magnus Striet und Rita Werden.

 

 
Veröffentlicht: 2020-09-21 Lesen Sie hier weiter ...
 

Homosexualität, Religion und politische Debatten

 

Katharina Ebner hat die religiösen Implikationen parlamentarischer Debatten über Homosexualität im Vereinigten Königreich und in der Bundesrepublik Deutschland in ihrer kirchengeschichtlichen Dissertation untersucht

 

 
Veröffentlicht: 2020-09-18 Lesen Sie hier weiter ...
 

Kreuz und Lynchbaum

 

Gregor Taxacher hat das letzte Buch des 2011 verstorbenen afromarikanischen Befreiungstheologen James Cone besprochen. Angesichts der Black Lives Matter-Bewegung - ein Buch von beklemmender Aktualität und voller Impulse für eine nicht banale Rede von Kreuz und Erlösung!

 

 
Veröffentlicht: 2020-09-16 Lesen Sie hier weiter ...
 

Auf der Suche nach Erinnerungen an die Parallelwelt

 
 

In einer Miszelle weisen Uwe Grelak und Peer Pasternack auf die Möglichkeit hin, seine Erinnerungen an die Parallelwelt des konfessionellen Bildungswesens in der DDR zu dokumentieren.

 

 
Veröffentlicht: 2020-08-21 Lesen Sie hier weiter ...
 

Die Kirchen und die Gefahr einer Radikalisierung von Christen durch Rechtspopulisten

 
 

Von Maximilian Plich Auch die Kirchen stehen in Gefahr, in den Sog der gesellschaftlichen Radikalisierung durch Rechtspopulisten hineingezogen zu werden. Es ist notwendig, dass wir die potentiellen Gefahrenquellen im Auge behalten.

 

 
Veröffentlicht: 2020-03-06 Lesen Sie hier weiter ...
 

Wenn man sich mit populistischer Rhetorik beschäftigt …

 
 

Von Philipp Tönjes

Es lohnt sich, sich mit populistischer Rhetorik zu beschäftigen. Man betrachtet die politischen Auseinandersetzungen der Gegenwart mit anderen Augen

 

 
Veröffentlicht: 2020-01-31 Lesen Sie hier weiter ...
 

Auf den Schultern von Riesen sitzen und Höhenangst bekommen

 

Von Andrea Nguyen

Der Historiker Ralf Schäfer stellte eine Aufsatzsammlung zu Sport und Nationalsozialismus von Hajo Bernett (1921-1996) vor und spart nicht mit Kritik an der Arbeit der Herausgeber.

 

 
Veröffentlicht: 2020-01-31 Lesen Sie hier weiter ...
 

„Fußball ist unser Leben“

 

Welch existentielle Rolle Fußball spielen kann, wird in der Monographie von František Steiner (Fußball unterm gelben Stern. Die Liga im Ghetto Theresienstadt 1943-44) eindringlich vor Augen geführt.

 

 
Veröffentlicht: 2019-12-11 Lesen Sie hier weiter ...
 

Täterschutz oder Opferschutz?

 

In einer Miszelle geht Ronja Frank der Frage nach, warum in Institutionen sexueller Missbrauch geheim gehalten und vertuscht wird und weshalb die Verhältnisse in der katholischen Kirche dafür besonders günstig sind.

 

 
Veröffentlicht: 2019-12-04 Lesen Sie hier weiter ...
 

Die, die auf dem Brandenburger Tor waren …

 

In einem Blog setzt sich Julian Schirra mit Ideologie, Strategie und Taktik der Identitären Bewegung auseinander, die 2017 durch die Besetzung des Brandenburger Tors in Deutschland erstmals in Erscheinung trat.

 

 
Veröffentlicht: 2019-11-18 Lesen Sie hier weiter ...
 

Benedikts Schreiben zum Missbrauchsskandal: Ein populistisches Manifest?

 

In einem Feuilletonbeitrag setzen sich Lucia Scherzberg und August H. Leugers-Scherzberg mit dem Schreiben von Benedikt XVI. zum Missbrauchsskandal der Katholischen Kirche auseinander und zeigen die darin enthaltene populistische Rhetorik auf.

 

 
Veröffentlicht: 2019-07-08 Lesen Sie hier weiter ...
 

Missbrauch, Demokratisierung und die Aufarbeitung der Vergangenheit

 

In zwei Beiträgen setzt sich August H. Leugers-Scherzberg mit aktuellen Problemen der Aufarbeitung belastender Vergangenheiten auseinander: dem Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche und der Bekämpfung von Vergangenheitsaufarbeitung durch Populisten und Autokraten.

 

 
Veröffentlicht: 2019-05-18 Lesen Sie hier weiter ...
 

Neue Rezension erschienen

 


Von August H. Leugers-Scherzberg

„Theologie im Sozialismus“, so heißt ein Buch, das über theologische Einrichtungen in der DDR berichtet und wesentliche Informationen nicht enthält.

 

 
Veröffentlicht: 2018-12-20 Lesen Sie hier weiter ...
 

Demokratie und Schule

 

Von Lucia Scherzberg

Demokratie und Schule. Interessenkonflikte demokratisch auszutragen, ist die Triebfeder für gesellschaftliche Veränderung. Es muss in der Schule eingeübt werden.

 

 
Veröffentlicht: 2018-12-17 Lesen Sie hier weiter ...
 

Von Studierenden für Studierende

 
 

Von Andrea Nguyen

Das Bar Camp an der Universität des Saarlandes: fünf Impulse zu Religion, Politik und Rechtspopulismus - fünf leidenschaftliche Diskussionen.

 

 
Veröffentlicht: 2018-12-03 Lesen Sie hier weiter ...
 

Ist Berlin das neue Weimar?

 

Von Andrea Nguyen

Ist Berlin das neue Weimar? Müssen wir befürchten, dass rechtpopulistische Kräfte innerhalb Deutschlands so sehr an Macht gewinnen, wie dies zur Zeit der Weimarer Republik der Fall war?

 

 
Veröffentlicht: 2018-11-22 Lesen Sie hier weiter ...
 
1 - 16 von 16 Treffern